Warum bleiben Betroffene von häuslicher Gewalt beim Täter?

"Du musst Dich (einfach) trennen!" ist vermutlich einer der häufigsten Ratschläge, den Betroffene von häuslicher Gewalt hören, wenn sie sich (unprofessionellen) Gesprächspartnern anvertrauen. Zugegeben, dies ist ein naheliegender Tipp, drückt gleichermaßen aber Hilflosigkeit und Unkenntnis aus, denn tatsächlich nimmt häusliche Gewalt gerade im Anschluss an eine Trennung meist erstmal zu. Angst Bei all den unterschiedlichen…

Advertisements

... gedeihen selten oder nie! Kurze Anekdote aus dem Leben einer diplomierten Pädagogin gefällig? Das Tochterkind (5) strapaziert vornehmlich morgens unsere Nerven gern mit spontanen Herausforderungen unseres pädagogischen Könnens. Heute Morgen war es mal wieder soweit! "Nö, ich ziehe mich nicht an! Nicht vor und nicht nach dem Frühstück!" 'Okay, dann gehst Du eben so'…

Hebamme, wo bist Du?

Ich liege gerade im Bett, stille mein krankes Kind und schüttle den Kopf. Über einen Post oder viel mehr die Reaktionen von vonguteneltern auf Instagram. Im Originalbeitrag geht es um die prekäre Hebammensituation oder viel mehr um die Aussichtslosigkeit, eine Hebamme, womöglich auch noch im nahenden Sommer zu finden. Viele Mütter und Schwangere haben da…

1000 Fragen an HerrnMuchseineFrau – #5

Hey, das erste Zehntel ist geschafft ... zumindest am Ende dieses Beitrags! 😉 ... 81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Durchdrehen! Das ist für mich unvorstellbar, der Kontrolle anderer Menschen derart ausgesetzt zu sein. Nicht entscheiden zu können, wann ich wohin gehe und von allen getrennt zu sein,…